„Dagegenhalten"

General Klaus Naumann hätte im Kosovo gerne härter durchgegriffen